An der Seehausener Straße sollen eine Modulare Unterkunft für Flüchtlinge und zwei Wohnhäuser entstehen

Während in Marzahn-Hellersdorf vorbildlicherweise bald alle geplanten MUFs fertiggestellt sind, gehen Planung und Bau der MUFs in anderen Bezirken eher schleppend voran:

Neu-Hohenschönhausen. Die Planungen für den Bau einer Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) und zwei weitere Wohnhäuser an der Seehausener Straße schreiten voran. Noch gibt es aber keine Baugenehmigung.

Nach nur neun Monaten Bauzeit wurde Ende Januar in Marzahn die erste Modulare Unterkunft für Flüchtlinge in der Wittenberger Straße 16-18 übergeben. Es ist eine von insgesamt zehn solcher Unterkünfte, die der Senat in Berlin bauen will. Vier davon sollen in Lichtenberg entstehen. Die erste Modulare Unterkunft im Bezirk soll noch in diesem Sommer im Hagenower Ring 16-22 eröffnen. Sie soll von mehreren hundert Flüchtlingen bezogen werden. Der Bau hat bereits begonnen.m

Weiterlesen