„Wir haben feste rechtsextreme Strukturen“

Via „Deutschlandfunk“:

Das Risiko für rechten Terror sei permanent sehr groß, sagt Matthias Quent, Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft, im Dlf. Nicht nur seien Rechtsradikale gut miteinander vernetzt – ihre Kernthemen, wie etwa antimuslimischer Rassismus, stünden auch sehr hoch auf der öffentlichen Agenda.

Ann-Kathrin Büüsker: Lebenslange Haft – das droht dem Täter von Christchurch. Die Polizei geht davon aus, dass er alleine handelte, alleine 50 Menschen tötete – Menschen im Alter zwischen drei und 77 Jahren, wahrscheinlich alle Muslime. Heute werden die ersten von ihnen bestattet. Neuseeland trauert, Christchurch trauert, verarbeitet.

Weiterlesen