Vision e.V. feiert seinen 17. Geburtstag !

Am 30. Mai machte Petrus böse Wetterkapriolen, was Alexander Reiser in Absprache mit Matthias Bielor veranlaßte, den 17. Geburtstag von Vision e.V. nicht wie geplant in den Interkulturellen Gärten in der Golliner Straße zu feiern, sondern auf den Abenteuerspielplatz Schorfheidestraße mit dem Haus Alpha II zu verlegen. Dass es sich der Wettergott dann letztendlich doch anders überlegte und es nicht mehr regnen ließ, war vermutlich sein Geburtstagsgeschenk an die zahlreichen Gäste. Der folgende Bilderreigen zeigt fröhliche Menschen bei Speise und Trank und wie bei solchen und ähnlichen Anlässen nicht anders üblich, wurde auch musiziert. Der Kiezredakteur, der herzlich gratuliert, geht davon aus, dass der nächste Geburtstag von Vision e.V., nämlich der 18. Jahrestag seiner Gründung – und somit der Tag der Volljährigkeit – nur schwer zu toppen sein wird.