Trainerlehrgang für Geflüchtete beim LSB – 40 neue Trainer für Berlin

Der „rbb“ berichtet:

Der Berliner Landessportbund bildet derzeit rund 40 Geflüchtete zu Breitensport-Trainern aus. Dabei müssen die Teilnehmer nicht nur in der Turnhalle ackern und schwitzen, sondern auch die Schulbank drücken.

Narges Tavakkoli sitzt an ihrem Tisch in der Gerhard-Schlegel-Sportschule in Berlin-Tempelhof und schaut auf das Lehr-Skelett In der Mitte des Klassenraums. „Ist das bei Männern und Frauen gleich?“ fragt die junge Afghanin den Lehrer. Es geht um die Knochenanzahl im menschlichen Körper. „Ja“, antwortet der Lehrer.

Weiterlesen