Marzahn-NordWest: „Willkommensfest für Geflüchtete“ und „Europäisches Fest der Nachbarn !“

Ein Kiezbericht zum „Willkommensfest für Geflüchtete“ und dem „Europäischen Fest der Nachbarn!“ in Marzahn-NordWest am vergangenen Freitag:

Weise schien der Pferdekopf des Kunstwerks „Ein Steckenpferd träumt auf dem Regebogen“ nahe dem Vita-Haus in Marzahn NordWest auf den Kiezredakteur zu blicken, der unentschlossen war, welche Veranstaltung er an diesem Nachmittag besuchen sollte.Das „Willkommensfest für Geflüchtete“ unter Beteiligung aller Träger, Vereine und Schulen aus dem Stadtteil auf dem Barnimplatz war sicher interessant; nicht unbedeutend war aber bestimmt auch das „Europäische Fest der Nachbarn“, das europaweit an diesem Tag veranstaltet wurde und in Marzahn NordWest vor dem Stadtteilzentrum „Kiek in“ in der Rosenbecker Straße einen geeigneten Platz fand. Also pendelte er zwischen beiden Austragungsorten hin und her und das war trotz der vorherrschenden hohen Temperaturen nicht falsch.

Weiterlesen