Hellersdorf-Nord!: PalaverBar, das neue Sprachcafé bei Kaffee und Kuchen im Garten des Haus Babylon

Seit dem 1.7.2017 jeden Samstag im Haus Babylon in Hellersdorf-Nord im direkten Umfeld der Gemeinschaftsunterkunft Zossener Straße:
 
PalaverBar, das neue Sprachcafé bei Kaffee und Kuchen im Garten des Haus Babylon. Engagiert euch mit Geflüchteten aus dem Kiez. Seid Schüler_in , Spachlehrer_in und Nachbar_in zugleich. Lernt Euch kennen und mögen.
 
Wir freuen uns auf Euch!
Keine Anmeldung nötig. Schaut einfach rum!
 
#hellersdorf #sprachcafé #hausbabylon #interkulturell #sozialarbeit #palaverbar #palaver #austusch #kiezkultur #sprachenlernen

Alphabet-Werkstatt an der Selma-Lagerlöf-Grundschule in Marzahn-Nord

Ein tolles Projekt der Galerie M und dem Labor M in Zusammenarbeit mit der Selma-Lagerlöff-Grundschule in Marzahn-Nord zur sprachlichen Integration von Migrant*innen und Geflüchteten über künstlerische Aktivitäten. Dieses wird auch im Jahr 2017 über den bezirklichen Integrationsfonds gefördert:

Die Alphabet-Werkstatt vermittelt Kindern an der Selma-Lagerlöf-Grundschule in Berlin Marzahn künstlerische Arbeitsprozesse in Bezug auf das Alphabet. Der „Powerdeutsch“ Sprachunterricht an der Selma-Lagerlöf-Grundschule wird für ein Halbjahr durch die Vermittlung von künstlerischen Gestaltungsprozessen von Buchstaben, Wörtern und ihren bildlichen Entsprechungen erweitert.

Alle Kinder des „Powerdeutsch“ Unterrichts haben einen sogenannten Migrationshintergrund, einige von ihnen leben in einem Asylbewerberheim. Das Zeichnen von „Wortbildern“ und das plastische Gestalten von Buchstaben und Wörtern bzw. von Plastiken, die sprachlich beschrieben werden, dient einerseits der Klärung und Entwicklung von Bedeutung und des „Begreifens“ der Sprache, andererseits werden künstlerische Gestaltungsprozesse von der Improvisation und der Körperarbeit, über Skizze und Modell zu einem Produkt kennengelernt und verinnerlicht. Dabei werden vielfältige Bezüge zur Schrift in der freien und angewandten Kunst hergestellt und Buchstaben, Wörter und Sätze künstlerisch transformiert. In Workshops werden verschiedenen Medien (z.B. Körper, Sound, Film, Keramik, Holz, Papier ) zum Einsatz gebracht und KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten eingeladen, die den Kindern Angebote zum Thema machen.

Weiterlesen