22.10.2019 Bürgerversammlung zur Umgestaltung des Alice Salomon Platzes

Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade:

Liebe Bewohner*innen und Akteur*innen,

der Alice-Salomon-Platz mit seinen weiten, leeren Flächen wird mit Ausnahme der Rand-bereiche fast nur von Passanten genutzt. Daher möchte der Bezirk den Platz in Teilen umgestalten.

Wir sammeln im Namen des Bezirks praxisnahe, pfiffige, aber auch visionäre Ideen, deren Umsetzung den Platz beleben würde.

Welchen Vorschlag haben Sie, um den Alice-Salomon-Platz attraktiver zu machen?

Über Ihre Teilnahme an der Versammlung würden wir uns sehr freuen.

Treffpunkt: vor der Alice-Salomon-Hochschule
16 Uhr: gemeinsame Begehung des Platzes und
17 – 19 Uhr: Versammlung im Audimax der Alice-Salomon-Hochschule

1.12.2018 Hellersdorf-Nord: Weihnachtsmarkt in der Hellersdorfer Promenade

Am 1. Dezember von 14 bis 18 Uhr findet ein Weihnachtsmarkt in der Hellersdorfer Promenade statt! Auch die interkulturelle Kiezrunde Hellersdorf-Nord beteiligt sich mit verschiedenen Akteuren vom Haus Babylon über die Gemeinschaftsunterkunft Zossener Straße bis hin zum Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade!
Höhepunkte sind u.A.: Foto mit dem Weihnachtsmann, Feuershow, Geschenkelotterie*, Kurzfilme für Kinder, Lagerfeuer, heißes Essen und Getränke, Bastelangebote und vieles mehr.

Wer noch einen Stand haben möchte (gebührenfrei), kann sich bis zum 20.11. bei guillaume.bazan@roter-baum-berlin.de melden.

*Für die Geschenkelotterie könnt ihr Geschenkespenden in der Woche vom 26.11. bis 30.11. in das Stadtteilbüro (Hellersdorfer Promenade 17) bringen und damit jemandem aus der Nachbarschaft eine Freude bereiten!

FB-Event

Quartiersmanagement veranstaltet Zukunftswerkstatt

Hellersdorf-Nord:

In einer Zukunftswerkstatt können sich Bewohner an den weiteren Planungen für das Quartiersmanagementgebiet Hellersdorfer Promenade beteiligen. Ideen und Vorschläge sind gefragt.

Das Quartiersmanagement (QM) Hellersdorfer Promenade arbeitet an einem sogenannten integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzept, das die grobe Richtung für die Entwicklung dieses Gebietes bis 2021 vorgibt. Hierzu werden zahlreiche Daten und Hinweise aus der Bezirksverwaltung ausgewertet. Das soll bei der Zukunftswerkstatt durch die Erfahrungen der Bewohner und deren Wünsche und Vorstellungen ergänzt werden.

Weiterlesen

12.10.2018 Pusteblume-Grundschule (Hellersdorf-Nord): Zukunftswerkstatt – Helle Zukunft Kiez im Wandel?!

Via Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade:

Das Quartier Hellersdorfer Promenade wandelt sich. Neue
Wohnungen werden gebaut, neue Menschen ziehen in das
Quartier – eine spannende Zeit! In der Gebietskonferenz
stellen wir die Frage, wie unser Kiez Morgen aussehen soll.
Was braucht es, damit wir zusammen in eine „helle Zukunft“
blicken?

In der Zukunftswerkstatt werden wir gemeinsam über Träume, Missstände und neue Ideen laut, leise, verrückt und wild diskutieren.

Es ist ganz wichtig, dass Ihr mit dabei seid und Eure Erfahrungen, Wissen und Anregungen mitteilt. Die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt fließen in die Fortschreibung für das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK) für die nächsten drei Jahre ein und liefern damit die Basis für die weitere Gebiets- und Projektentwicklung.

Kommt vorbei – wir freuen uns auf Euch! Für Getränke und Snacks wird gesorgt sein. Auch eine Kinderbetreuung wird vor Ort angeboten.

FB-Event

Bezirksbürgermeisterin eröffnet 14. Hellersdorfer Promenadenbüffet

Es war ein schönes Fest! Auch mit finanzieller Unterstützung durch das Projekt Ponte!:
 
Am Dienstag, dem 14. August 2018, eröffnete Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle das 14. Promenadenbüfett vor dem “Bunten Haus” auf der Hellersdorfer Promenade.
Im Anschluss an ein Grußwort von Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, lobte sie das Motto “Alles Käse – oder was?”, das viele Assoziationen hervorrufe.
Seit der Premiere im Sommer 2005 ist das Büfett zu einer guten Tradition geworden. Die Hellersdorfer Promenade wird seitdem einmal im Jahr zu einer großen Tafel und Anwohnerinnen und Anwohner, Kochende und Hungrige, Helferinnen, Helfer und Engagierte bereiten Essen vor, das eine große Vielfalt bieten und auch gesund sein soll.
 
 

Workshopreihe für ehrenamtlich Aktive zum Thema „Stärkung der Diversitätskompetenz“

Tolle Workshopreihe für ehrenamtlich Aktive zum Thema „Stärkung der Diversitätskompetenz“ u.a. in Nord-Hellersdorf:
 
Fortbildung für ehrenamtlich Aktive!
Aktion: RaumÖffnen – Workshopreihe zur Stärkung der Diversitätskompetenz
Di., 04.09.2018
Di., 11.09.2018
Di.,18.09.2018
Di., 25.09.2018 jeweils 17:30 – 20:30 Uhr
im „Haus am Beerenpfuhl“, Tangermünder Str. 30, 12627 Berlin.
Die Fortbildung ist kostenlos. Es besteht die Möglichkeit eine Teilnahmebescheinigung zu bekommen.
Weitere Informationen im Flyer!

Keep reading →

14.8.2018 Hellersdorf-Nord: Promenadenbuffet – Alles Käse oder was?!

Am 14.8.2018 findet mit finanzieller Unterstützung des Projekts Ponte das beliebte Pomenadenbuffet auf der Hellersdorfer Promenade in Hellersdorf statt. Wir freuen uns auf eine buntes Fest & ein solidarisches Miteinander!
Das Bunte Haus hat dazu in seinem Förderantrag u.a. folgendes geschrieben:
Im August 2018 wollen wir gemeinsam mit den Bewohner*innen und Akteuren in den Quartieren rund um die Hellersdorfer Promenade ein buntes Nachbarschaftsfest feiern. Dieses Fest ist unser Promenadenbuffet, welches schon seit über 10 Jahren von den Bewohner*innen gemeinsam mit den ansässigen sozialen und kulturellen Akteuren organisiert wird. Im Mittelpunkt sollen die Begegnung der alten und neuen Bewohnerschaft sowie der kulturelle Austausch stehen.
 
Dazu wollen wir an einem Tag alle Menschen einladen, ein großes Buffet mit selbst gemachten ausgewogenen Speisen und alkoholfreien Getränken herzurichten, an dem sich alle für eine Kostprobe durch die Welt bedienen können. Gemeinsam sitzen die Nachbarn zusammen und kommen ins Gespräch.
 
Ein Kuchenwettbewerb und viele kleinere Mitmach- und Mitkochaktionen, von Akteuren und Bewohner*innen organisiert und betreut, Musik und Tanz gehören ebenfalls zum Programm.
Unser Promenadenbuffet lebt vom ehrenamtlichen/freiwilligen Engagement vieler Bewohner*innen und bietet ein gutes Bespiel für den Bezirk als Ort der Vielfalt.

3.5.2018: Orte interessanter bzw. gelingender Integrations- und Inklusionsarbeit in Hellersdorf-Nord

Wir laden Sie/Euch herzlich ein zum nächsten Spazierblick am Donnerstag, den 03. Mai 2018, 15:00 Uhr (Start: ASH- Haupteingang)

Orte interessanter bzw. gelingender Integrations- und Inklusionsarbeit in  Hellersdorf-Nord

Mit: Moritz Marc (pad – präventive, altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich – gGmbH, Projekt „Ponte“) und voraussichtlich Irina Warkentin (Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade)

Voraussichtliche Stationen des Spazierblicks sind u.a. das Haus Babylon/Babel e.V., das QM Hellersdorfer Promenade das SOS Familienzentrum, die Gemeinschaftsunterkunft in der Zossener Straße und mehr. Vor Ort werden u.a. das Projekt Ponte bzw. Menschen aus den jeweiligen Einrichtungen etwas zu ihren interkulturellen Aktivitäten erzählen. Wir freuen uns über Eure Teilnahme!

Plakatmotiv zum ausdrucken und aufhängen: Poster_Spazierblicke_Mai_2018_Web

Spazierblicke in Hellersdorf

Das Quartiersmanagement Berlin berichtet:

Studierende der Alice Salomon Hochschule lernen das Quartier Hellersdorfer Promenade auf geführten Spaziergängen kennen. Ein Schwerpunkt der Rundgänge ist die Bürgerbeteiligung.

Spazierblicke auf den Quiz Hellersdorfer Promenade. Bild: QM Hellersdorfer Promenade.
Spazierblicke auf den Quiz Hellersdorfer Promenade. Bild: QM Hellersdorfer Promenade.

Unter dem Motto „(Mit)Gemacht! Bürger*innen gestalten ihr Wohnumfeld“ führte ein Team des Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade Studierende der Alice Salomon Hochschule am 5. April durch das Quartier. Insgesamt wurden vier geführte Spaziergänge angeboten. Bürgerinnen und Bürger, Fachkräfte, Lehrende und Studierende aus Marzahn Hellersdorf stellten die Umgebung vor. Veranstaltet wurden die Spazierblicke vom „Kooperationsforum Alice Salomon Hochschule – Bezirk Marzahn-Hellersdorf“.

Quelle

Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade: Quartiersrats-Wahl 2018

Via QM Hellersdorfer Promenade:

In 2018 wird der Quartiersrat neu gewählt! Hierfür werden interessierte Bewohner*innen gesucht, die Lust haben, sich für ihren Kiez einzusetzen. Die Quartiersrats-Wahlkampagne hat begonnen. Achten Sie auf die Informationen in Ihrem Briefkasten und auf Aushänge im Quartier!

Im April 2018 wird das QM-Team unterwegs sein und über die Arbeit des Quartiersmanagements und insbesondere des Quartiersrates informieren. Wann und wo das QM-Team zu finden sein wird, lesen Sie hier

Am 15. Mai 2018 um 17 Uhr haben interessierte Bewohner*innen die Möglichkeit, die Arbeit des Quartiersrates direkt zu erleben. Im Bürgergarten „Helle Oase“ findet nämlich an diesem Tag der „Schnupper-Quartiersrat“ statt. Kommen Sie einfach vorbei!

Bis zum 18. Mai 2018 kann man sich als Kandidat*in für den Quartiersrat aufstellen lassen. Haben Sie Lust ? Dann lassen Sie sich vom QM-Team als Kandidat*in aufstellen!

Mindestens genau so wichtig ist aber auch die Wahl des Quartiersrates. Hierzu werden Ende Mai einige Wahllokale in den Einrichtungen des Quartiers eingerichtet. Dort können Sie die Wahlzettel bis zum 22. Juni 2018 abgeben.

Am 23. Juni 2018 beim Stadtteilfest besteht die letzte Möglichkeit zu wählen. Danach erfolgt die öffentliche Auszählung der Stimmen durch das QM-Team.

Machen Sie mit: Lassen Sie sich wählen oder wählen Sie selbst. Jede Stimme ist wichtig!

Alle Infos zur Quartiersrat-Wahl 2018

Quelle