11.10.2017 Stadtteilbibliothek Heinrich von Kleist (Marzahn-Nord): Schneewittchen – Ein Erzähltheater in der Bibliothek

Am :  11.10.2017                          Um:  16:00 Uhr

Ort: Stadtteilbibliothek „Heinrich von Kleist“

        Havemannstr. 17b, 12689 Berlin

Anmeldung erbeten unter Telefon: 933 9380 oder über www.facebook.com/HeinrichvonKleistBibliothek

In diesem klassischen Märchen der Gebrüder Grimm geht es nicht nur um die Entwicklung des jungen Schneewittchens und den großen Herausforderungen die sich ihr in der Fremde stellen, sondern darum das Schneewittchen nicht mit ihrer Vergangenheit hadert, das Neue freudig und mit spannender Erwartung an nimmt  und einen Weg findet das Böse zu besiegen. Bei dieser Veranstaltung ist die spielerische Komponente stärker als die Erzählerische.
Spielend erlernen die Kinder zum Beispiel die Zahlen von 1-7 und durch eine choreographische Einlage verinnerlichen die Kinder die Zahlen.

Diese Veranstaltung richtet sich an Kindergartenkinder und Grundschüler im Alter zwischen 4 und 10 Jahren und an Erzieher, Eltern und Betreuer.

Diese Veranstaltung wird durch das „Projekt Ponte – Interkulturelle Orientierungs- und Nachbarschaftsvermittlung“ in Marzahn-Nord finanziert.

Einladung zum herunterladen und ausdrucken: Schneewittchen

18.9.2017 Alice Salomon Hochschule (Hellersdorf-Nord): „Förderung der Interkulturellen Kompetenz: Zusammenarbeit im Team“

Via MaMis en Movimiento e.V.:
 
Sehr geehrte/r Damen/Herren,
Unsere Gesellschaft wird immer internationaler. Mehrsprachigkeit ist daher eine wichtige Ressource – für den Einzelnen, aber auch für die gesamte Gesellschaft.
Mit dieser Seminar „Förderung der Interkulturellen Kompetenz: Zusammenarbeit im Team“ möchte MaMis en Movimiento e.V. die Personen bzw. Einrichtungen unterstützen, welche mit Personen die einen Migrationshintergrund haben zusammenarbeiten.
Es sollen unter anderem unterschiedliche Strategien vermittelt werden, um die Partizipation zu fördern. Diese Erfahrungen sollen verallgemeinert werden. Außerdem soll erreicht werden, dass es zu einem Austausch zwischen dem privaten und dem öffentlichen Sektor kommt. Bei den Methoden der Entwicklung und Vertiefung beruflicher Schlüsselkompetenzen setzen wir auf erfahrungsorientierte Lernmethoden. Die Gruppe bzw. der Einzelne in der Gruppe bekommt die Möglichkeit sich selbst in Interaktion zu erfahren. Dabei wird agiert, kommuniziert, nachgedacht, erlebt und gefühlt.
Anbei schicke ich den Flyer für das Seminar:
Seminare für die Institutionen und Bezirksverwaltung: Richtet sich an Vertreter und Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen und Verwaltung des Bezirkes als Werkzeug bei ihrer Arbeit mit dem betroffenen Personenkreis.
– „Förderung der Interkulturellen Kompetenz: Zusammenarbeit im Team“, mit Frau Dr. Claudia Zuleta, am Montag den 18.Sep.2017, von 10 bis 14 Uhr.
Allgemeine Information:
• Organisiert von MaMis en Movimiento e.V.
• Alle Seminare werden in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin stattfinden.
• Gefördert durch das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
• Sprache: Deutsch
• Der Teilnahme ist kostenlos.
• Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
• Teilnahmebescheinigung
• Anmeldung: hellersdorf@mamisenmovimiento.de