DRK-Nachbarschaftszentrum will den Zusammenhalt stärken

Die „Berliner Woche“ berichtet:

Berlin: DRK-Nachbarschaftszentrum |

Marzahn. Der DRK-Kreisverand Nordost betreibt an der Sella-Hasse-Straße seit Kurzem ein Nachbarschaftszentrum. Kontakte und Kommunikation im Kiez sollen dadurch leichter hergestellt und gefestigt werden.

Im Gebäude Sella-Hasse-Straße 19/21 hat der DRK-Kreisverband seine Geschäftsstelle, betreibt eine Kita und ein Familienzentrum und macht soziale Beratungsangebote. „Besonders das Familiencafé im Erdgeschoss ist ideal geeignet, es mit Nachbarschaftsarbeit zu verbinden“, erläutert Svantje Ritter, die für das Programmangebot verantwortlich ist.

Die junge Mutter studierte Betriebswirtschaft und arbeitete im Veranstaltungsmanagement. Danach sammelte die 37-Jährige internationale Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit. Nach der Elternzeit suchte sie nach einer neuen, anderen Herausforderung. „Ich habe die Nähe zum Lokalen gesucht.“

Weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.