Demokratiefest mit „Bunten Touren“

LichtenbergMarzahn+ berichtet ebenfalls über das Schöner Leben ohne Nazis und die Bunten Touren Marzahn und Hellersdorf:
Marzahn-Hellersdorf. Am Sonnabend, 16. September, ab 14 Uhr feiern die Bürger/innen des Bezirks unter dem Motto „Schöner leben heißt: Einander kennenlernen“ auf dem Alice-Salomon-Platz. Das alljährliche Demokratiefest „Schöner leben ohne Nazis“ ist zugleich der Start für die „Interkulturellen Tage“ in Marzahn-Hellersdorf, die vom 16. bis 29. September im Bezirk stattfinden. Gemeinsam wollen die Veranstalter und Organisatoren – das Bündnis für Demokratie und Toleranz, die Volkssolidarität Landesverband Berlin e.V., das Projekt Ponte, die Partnerschaft für Demokratie Hellersdorf und Polis* – Bezirkliche Koordinierungsstelle Demokratieentwicklung – ein Zeichen für ein demokratisches und friedliches Miteinander in Marzahn-Hellersdorf setzen.
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.