AfD-Verordneter greift Vorsitzenden der Spielplatzinitiative an

Auch die „Berliner Woche“ berichtet nun über die Drohungen der AfD gegenüber der Spielplatzinitiative Marzahn:
 
Marzahn. Der AfD-Verordnete Bernd Lau setzt die Spielplatzinitiative Marzahn unter Druck. Er wirft dem Vereinsvorsitzenden vor, die Islamisierung des Bezirks voranzutreiben. Der Quartiersrat und der Jugendhilfeausschuss solidarisieren sich.
Die Spielplatzinitiative kümmert sich auch um Flüchtlingskinder. Von Sommer bis Herbst baute sie zusammen mit Kindern aus dem nahe gelegenen Flüchtlingsheim am Hausvaterweg einen Bauwagen als Treffpunkt um. Als Dank an erwachsene Helfer und die Kinder veranstaltete der Vereinsvorsitzende Matthias Bielor ein Grillfest. Er hatte jedoch nicht bedacht, dass dieses in den muslimischen Fastenmonat fiel. Deshalb gab es wenige Wochen später noch ein Zuckerfest nach muslimischem Brauch.